Druckgeregelter Filter (RBY)

Einzigartige kompakte Einheit, die mit allen Ventilen kompatibel ist und einen einfachen, effizienten Steuerbereich bietet. Kombiniert Filtrierung und Druckregulierung in einer Einheit zum Schutz von nachgelagerten Komponenten in einem geringvolumigen Bewässerungssystem.

Merkmale

Reduziert die Anzahl von Komponenten in einem Steuerbereich, sodass die Installation kleiner und einfacher ist. In einen Ventilkasten passen mehr Steuerbereiche!
Durch die Kombinationseinheit mit 200 Mesh (75 Mikrometer) Edelstahl wird die Anzahl der Verbindungen reduziert, wodurch die Installation einfacher und schneller ist.
Statische RBY-Filter regulieren den Druck auf nominal 2,0 oder 2,8 bar (30 oder 40 psi) – die druckregulierende RBY-Filterkappe hat eine abdrehbare O-Ring-Dichtung, sodass das Filterelement problemlos gereinigt werden kann.
In das Filtergehäuse ist ein Druckregler für 2,0 oder 2,8 bar (30 oder 40 psi) integriert.
Das robuste Gehäuse mit Kappe besteht aus glasgefülltem Polypropylen und bietet eine Druckstufe von 10,3 bar (150 psi).

Technische Daten

Betriebsbereich
Durchfluss:  
¾-Zoll-Einheiten: 0,8 bis 18,9 l/min (0,20 bis 5,0 gpm)
1-Zoll-Einheiten: 11,4 bis 56,8 l/min (3,0 bis 15,0 gpm)
Einlassdruck: 1,4 bis 10,3 bar (20 bis 150 psi)
Geregelter Druck:
¾-Zoll-Einheiten: 2,1 bar (30 psi)
1-Zoll-Einheiten: 40 psi (2,8 bar)
Hinweis: Bei Installation mit Tropfaustrittspunkten von mehr als 1,5 Meter (5 Fuß) über dem druckregulierenden Filter, sollte hinter dem Reglerende ein Rückschlagventil installiert werden.
Hinweis: Der Filter muss hinter einem Regelventil installiert werden und darf nicht unter konstantem Druck stehen.

Modell-Vergleich

  • PRF-075-RBY: 3⁄4" PR RBY Filter
  • PRF-100-RBY: 1" PR RBY Filter
  • Replacement Screen

  • RBY-200SSMX: (200 mesh stainless steel screen)
  • Verwandte Dokumente