Ventile der Serie PGA-IVM

Erstklassige Ventile mit vorinstalliertem IVM-SOL

Rain Bird-Ventile der Serie PGA sind jetzt mit vorinstalliertem integrierten Ventilmodul „Smart Solenoid“ (IVM-SOL) erhältlich. Die neuen intelligenten IVM-Ventile machen in Verbindung mit dem Zweileiter-Steuergerät ESP-LXIVM die Decoder überflüssig, was zu 50 % weniger Drahtverbindungen führt, die Systemkosten senkt und die Zuverlässigkeit verbessert. Während des Betriebs bietet das IVM-SOL eine Zwei-Wege-Kommunikation zwischen Ventil und Steuerung, um erweiterte Diagnosefähigkeiten und schnellere Reaktionszeiten zu ermöglichen.

Merkmale

Erstklassige Ventile
Mit branchenführender Zuverlässigkeit und Leistung ist die Rain Bird PGA-Serie kommerzieller Ventile mit vorinstalliertem IVM-SOL jetzt noch besser
Zweileitersystem der nächsten Generation
Das Zweileiter-Steuergerät ESP-LXIVM ist der nächste Sprung nach vorn – es vereinfacht die Installation, verbessert die Zuverlässigkeit und ermöglicht mehr zeitsparende Funktionen zur Fehlerbehebung.
Leistung und Zuverlässigkeit
Mit 50 % weniger Anschlüssen ist ein intelligentes IVM-Ventil aus dem Stand bereits 200 % zuverlässiger als der Einsatz eines Ventils und Decoders.
Merkmale
Kugel- und Eckform für Flexibilität bei Planung und Installation
Konstruktion aus PVC und glasfaserverstärktem Nylon
Gefilterter Pilotstrom, um Ablagerungen und Verstopfung der Anschlüsse der Magnetspule zu verhindern
Langsames Schließen verhindert Wasserschlag und daraus folgende Systembeschädigung
Manuelle interne Entlüftung betätigt das Ventil, ohne Wasser in den Ventilkasten zu lassen.
Einteilige Magnetspulenkonstruktion, bei der Kolben und Feder für die einfache Wartung gesichert sind, verhindert Verlust von Teilen während der technischen Betreuung.
Nichtsteigender Durchflussregelgriff stellt den Wasserfluss nach Bedarf ein.
Normalerweise geschlossen, Vorlaufdesign
Optionen (separat bestellen)
Geeignet für ein optionales, vor Ort installiertes PRS-D-Druckregulierungsmodul

Technische Daten

Geeignet für ein optionales, vor Ort installiertes PRS-D-Druckregulierungsmodul
Durchfluss: 0,45 bis 34,05 m3/h (7,8 bis 568 l/min oder 2 bis 150 gpm)
Durchfluss mit PRS-D: 1,14 bis 34,05 m3/h (19,2 bis 568 l/min oder 5 bis 150 gpm)
Wassertemperatur: Bis 43 °C (110 °F)
Umgebungstemperatur: Bis 52 °C (125 °F)
Elektrische Kenndaten
Stromversorgung: 26,5 Vrms 50/60 Hz (Zyklen/Sek.)
Einschaltstrom: < 40 mA (Spitze)
Ruhestrom: < 0,4 mA (durchschn.)
Spannungsbereich: 15,6–29,2 Vrms
Kompatibel mit LXIVM-Steuergeräten
Abmessungen (H x B x L)
IVM100PGA: 18,4 cm (7,25 Zoll) 14,0 cm (5,5 Zoll) 8,3 cm (3,25 Zoll)
IVM150PGA: 20,3 cm (8 Zoll) 17,2 cm (6,75 Zoll) 8,9 cm (3,5 Zoll)
IVM150PGA: 25,4 cm (10 Zoll) 19,7 cm (7,75 Zoll) 12,7 cm (5 Zoll)

Modell-Vergleich

  • IVM100PGA: 1" Valve with IVM-SOL
  • IVM150PGA: 1.5" Valve with IVM-SOL
  • IVM200PGA: 2" Valve with IVM-SOL
  • Verwandte Dokumente

    Verwandte Produkte