Decoder

Die seit Langem auf Golfplätzen auf der gesamten Welt bewährten Decoder von Rain Bird bieten eine branchenweit führende Feldsteuerung für zentral gesteuerte Bewässerungssysteme.

Dank der unterirdischen Installation und der einfachen, kostengünstigen Verkabelung sind die Decoder eine ästhetisch ansprechende und wirtschaftliche Option mit vollem Funktionsumfang für eine zuverlässige Feldsteuerung.

Merkmale

Cost-Effective Alternative
A simple wiring configuration and absence of protective enclosures keeps installation and maintenance costs low. Rain Bird decoders are a “true lower than 30 volt” system that utilize a two-wire path of 14-gauge wire connecting the central control system, decoders and valves or valve-in-head sprinklers.
Sensor Capability
If you need information from analog, pulse or switch sensors to manage your irrigation, connect the sensor to the SD-210 sensor decoder and view the data at the central. Using Smart Sensor Software, sensor data can even be used to control the irrigation.
Protect Against the Elements
With all electronic components fully sealed within a water‑tight enclosure and buried underground, damage from floods, frost, rodents or vandals is virtually eliminated. Rain Bird decoders are an especially good choice for flood plains.
An Out-of-Sight Solution
Buried decoder systems leave nothing exposed to the elements. With no evidence of in-field control, this aesthetically pleasing alternative works perfectly in situations where controller enclosures are unwanted or impractical.
Excellent for Renovations
Thanks to advanced central control technology and simple wiring requirements, decoders are a smart choice for many golf course renovations. Use Rain Bird’s hybrid control feature to operate controllers and decoders concurrently. This makes it easy to expand irrigation coverage using a minimal amount of wire and decoders.
In-Field Control Options
The addition of decoders doesn’t mean the elimination of in‑field control. Decoders can be turned on and off in the field with The FREEDOM System or MI Series Mobile Controllers. 
The Right Amount of Control
Select different decoders to operate one, two, four or six solenoids. Five different decoders let you choose the amount of control you need.

Technische Daten

Decoder-Adressen pro LDI-Schnittstelleneinheit: max. 500 ‡

Aktive Magnetspulen pro LDI (mit je 20 mA Stromaufnahme): max. 40

Aktive Magnetspulen pro Zweileiter-Kanal an LDI (mit je 20 mA Stromaufnahme): max. 20

Max. zulässiger Spannungsabfall pro Zweileiter-Kanal: 9 Volt

Für LDI-Leuchten: 15 mA (gesamt) ◊

Für jeden inaktiven Decoder FD-101 oder FD-102: je 0,5 mA

Für jeden inaktiven Decoder FD-401, FD-202 oder FD-601: je 1,0 mA

Für jede aktive Magnetspule Golf Schwarz (GBS25): jeweils 20 mA

LSP-1-Installation: Nicht mehr als 8 Decoder zwischen zwei LSP-1-Überspannungsschutzeinheiten oder nicht mehr als 150 m (500 Fuß), es gilt der kleinere Wert. LSP-1-Erdungswiderstand von 50 Ohm oder weniger wird empfohlen.

    ‡ Obwohl die LDI insgesamt maximal 500 Decoderadressen verwalten kann. Bei einer Zahl über 380 kann sich die Anzahl der aktiven Decoder reduzieren, die Sie gleichzeitig bedienen können.

     Obwohl die LDI 1.000 mA bzw. 500 mA liefern kann, ist ein Sicherheitsfaktor von 50 mA (Auslegung auf 950 mA bei einer LDI bzw. 450 mA bei einer SDI) vorzusehen

    Zertifizierungen

    • CE [Europäische Union].

    Verwandte Dokumente